Der Hochzeiter meiner Frau

Stück Info

Autor

Franz Geisenhofer

Regie

Jürgen Schmidschneider

Datum

02.,03.,08.,09.01.1993

Spielstätte

Jugendheim

Akteure

Jürgen Schmidschneider
Brigitte Meiler
Herbert Sollner
Peter Lippiotta
Margit Daubenmerkl
Stefan Bauer
Horst Böhm
Karin Wiesend
Christine Wiesend

Backstage

Souffleuse

nicht bekannt

Maske

Christine und Karin Wiesend

Technik

Werner Rubner

Der Arzt wird zur Frau, der Freund zum Arzt. Wenn das mal gutgeht!

Das Stück dreht sich um den humorvollen, sympatischen Tierarzt Dr. Michl Katzer und seine Frau Gabi, die Hebamme ist. Beide sind seit einem Jahr verheiratet und haben ein Baby, doch diese Tatsache darf keinesfalls der reiche Onkel Zwickl aus dem Bayerischen Wald erfahren. Denn Pauli Zwickl überweist an Gabi monatlich 1000 Mark, um sie als Hochzeiterin für seinen einfältigen Sohn zu "reservieren". Am Hochzeitstag der Katzers taucht ihr Bekannter Franz Holzwurm mit einer Bitte an seinen alten Freund auf.

Freund wird zum Tierarzt

Da Michl Katzer im Fasching eine fesche Kellnerin dargestellt hat, soll er bei der Weihnachtsfeier des Kegelclubs wieder in Frauenkleider schlüpfen und die ausgefallene Bedienung ersetzen. Franz Holzwurm verspricht, einstweilen auf Haus und Kind aufzupassen, da Gabi zu einer Entbindung in den Nachbarort eilen muss. Ausgerechnet an diesem Abend taucht der reiche Onkel Zwickl mit seiner stets energischen Frau Zilly und seinem Sohn Muckl auf.

Franz Holzwurm nimmt ab sofort die Sache in die Hand, er quartiert die "Bayerwaldfamilie" ein und versucht auch deren Fragen zu klären, wem das Baby gehört und wer eigentlich Dr. Katzer ist. Dabei gibt er sich bei den Zwickls selbst für den Tierarzt aus, der als Untermieter bei ihrer Nicht Gabi wohnt.

Tierarzt wird als verkleidete Kellner zur Haushälterin

Das Kind wird der Haushälterin Zenzi zugesprochen. Zum Sieden kommt die Stimmung als der echte Dr. Katzer in den Kleiden der vermeintlichen Bedienung auftaucht und nichtsahnend vom pfiffigen Franz Holzwurm als Haushälterin Zenzi vorgestellt wird. Als nettes, liebes Wesen kommt nun auch noch die Tochter der Haushälterin, die sch in Franz Holzwurm verliebt. Der stotternde Großbauer Pauli Zwickl macht einstweilen der "falschen" Zenzi schöne Augen. Perfekt wird das küstliche Durcheinander mit der Rückkehr der richtigen Haushälterin Zenzi, die zwischendurch noch von dem grobschlächtigen Metzgermeister Toni Mauser für von ihr kritisierte Ware attackiert wird.

Happy End für alle

Zum Happy-End kommt die humorvolle Verwechslungskomödie, als Sohn Muckl sich doch von seiner "Hochzeiterin" abwendet, um sich seinem heimlichen Hobby, der Raumfahrt, zu widmen. Gabi kann nun dem reichen Onkel die wahren Verhältnisse nach und nach aufzeigen und die Verwirrungen klären.

Suche